Neue Sanierungsverfahren für Boden und Wasser

Vision

Per und polyfluorierte Tenside (PFT) werden im Rahmen ihres breiten industriellen Einsatzes in die Umwelt eingebracht, wo sie aufgrund ihrer kritischen Eigenschaften ein Problem darstellen. Der nachhaltige Schutz von Mensch und Umwelt vor dieser Stoffgruppe ist eine wichtige Zukunftsaufgabe. Verfügbare PFT-Reinigungs- und -Sanierungsverfahren sind jedoch teuer und oftmals unzulänglich. PerFluSan möchte einen entscheidenden Beitrag zur Lösung dieses Problems leisten, indem hier neue PFT-Sanierungsverfahren für Böden und Wässer, sowie innovative analytische Methoden zum PFT-Nachweis entwickelt werden. Um den hochrelevanten PFT-Umwelteintragspfad über Hochleistungslöschschäume einzudämmen, werden außerdem PFT-freie Löschschäume entwickelt.

Die langfristige Vision ist es, PerFluSan zu einer nationalen Anlaufstelle der PFT-Thematik auszubauen, die mit Hilfe der Synergien zwischen den PerFluSan-Akteuren alle Aspekte der Problematik ganzheitlich, nachhaltig und effektiv adressiert.